Die Basler Familie Stehelin - Stähelin - Staehelin

Der Stammvater der Basler Familie Stehelin - Stähelin - Staehelin ist Hans Stehelin, "der rote Seiler", der 1520 das Bürgerrecht der Stadt Basel verliehen erhielt.

Die Angehörigen dieser Familie verbindet Folgendes:

  • Ein Stammbaum, der bald 500 Jahre zurückreicht und rund zweitausend Nachkommen und ihre (Ehe-)Partner dokumentiert.
  • Ein Familienfest, zu dem sich alle fünf Jahre die Familienmitglieder in Basel treffen. Das nächste ist am 5. September 2020 zur Feier der 500 Jahre seit der Einbürgerung des Ahnherrn Hans geplant.
  • Ein Interesse an der Familiengeschichte (siehe Historisches).
  • Zwei Stiftungen, eine 1739 und eine 1894 errichtet. Beide Stiftungen werden von einem gemeinsamen Vorstand verwaltet. Dieser wird von den Familienangehörigen an der alle drei Jahre fälligen Deszendentenversammlung gewählt und überwacht.