Antrag

Bitte zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen, wenn Sie die Voraussetzungen für die Anspruchberechtigung erfüllen und wissen möchten, ob und in welcher Form die Familienstiftung oder der Familienfonds helfen können.

Die erste Abklärung erfolgt informell: Ein Mitglied des Stiftungsrats wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen und versuchen, Ihre Situation zu verstehen.

In einer zweiten Phase wird dann die Eingabe an den Stiftungsrat vorbereitet. Diese wird eine Schilderung ihrer persönlichen und finanziellen Verhältnisse (Familie, Erwerbs- und andere Einkommen, Vermögen, Wohnsituation, etc.) enthalten. Im Normalfall ist diese Schilderung zu belegen (z.B. durch eine Kopie der Steuererklärung und -veranlagung).

Nach einem positiven Entscheid des Stiftungsrats werden die Unterstützungen in einer Vereinbarung festgehalten. Diese Vereinbarung verpflichtet die unterstützte Person dazu, sich abzeichnende oder eingetretene Veränderungen der Stiftung zu melden, und kann auch eine Rückerstattungspflicht vorsehen, wenn dies die Verhältnisse der unterstützten Person zulassen.

Sie können sich darauf verlassen, dass der Stiftungsrat sich seriös mit ihrem Anliegen befassen und dieses diskret behandeln wird.

Kontaktaufnahme betreffend Unterstützung

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind obligatorisch.

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.